Ursprünglich stammt der Japanische Ahorn aus den Bergwäldern Japans. Hierzulande ist die Sorte ‚Aconitifolium‘ am meisten verbreitet. 

Aufgrund seiner schönen Herbstfärbung ist er auch im Herbst ein Blickfang. Der malerische Wuchs wird ohne Schnittmaßnahmen erreicht. Der japanische Ahorn ist dadurch ein sehr dekorativer und pflegeleichter Baum. Vor allem in Einzelstellung kommt er schön zur Geltung.

Er ist winterhart, gedeiht am besten an einem sonnigen Platz und wächst auf eine Höhe von 8-10m. 

Im gängigen Sortiment ist sie als Erdpflanze in Größen von 100- 240cm zu erhalten.

Kremkau - Beratung
Beratung x

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!
mail@kremkau.de
Tel.: 05062-8125

Lutz-Peter und Arne Kremkau